Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Bereits 64% der Austrian Passagiere fliegen mit elektronischen Tickets

etix® Interlining mit 24 Partnern möglich
Papierlos & bequem mit klarem Preisvorteil zu 85 Destinationen fliegen.

Immer mehr Passagiere fliegen mit elektronischen Tickets: Der etix® Anteil bei der Austrian Airlines Group beträgt bereits 64%, was einer Steigerung von 59% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Damit konnten allein zwischen Jänner und Mai 2007 fast 900.000 etix® Passagiere begrüßt werden. Auf den etix®–fähigen Strecken liegt der Anteil sogar bei 68%.

Interlining mit 24 Partner-Airlines möglich – NEU: Korean Air

Das Interlining des elektronischen Tickets etix®, also das Anbieten eines elektronischen Tickets auf anderen Fluglinien, wird auf Grund des großen Markterfolges ebenfalls laufend erweitert. So wurde das Interlining nun mit Korean Airlines auf eine weitere Partner-Airline ausgedehnt. Wie schon bisher kann das elektronische Ticket mit den Star Alliance Partnern Lufthansa, Air Canada, Air New Zealand, All Nippon Airways, Asiana Airlines, bmi, LOT, SAS, Singapore Airlines, Spanair, Swiss, TAP Portugal, Thai Airways, United Airlines und US Airways, sowie ihren regionalen Mitgliedern Adria Airways, Blue1 und Croatia Airlines genützt werden. Darüberhinaus ist das Interlining auch mit British Airways, EL AL, Delta, Ukraine International Airlines sowie Wideroe möglich.

85 Destinationen können bereits mit einem etix® geflogen werden – NEU: Odessa und Kharkov

Auch die Anzahl der Strecken, die bereits mit einem etix® geflogen werden können, wird sukzessive ausgebaut. Mit den erst kürzlich ins Flugprogramm aufgenommenen Destinationen Odessa und Kharkov in der Ukraine sind zwei weitere Destinationen etix®-fähig, womit bereits 85 Flughäfen im weltweiten Streckennetz der Austrian Airlines Group zum „papierlosen“ Fliegen einladen.



Um mit einem etix® fliegen zu können, braucht man lediglich eine „Miles & More“ Karte – oder eine Kreditkartennummer zur persönlichen Identifizierung. Sollte jemand keine „Miles & More“- oder Kreditkarte besitzen, besteht auch die Möglichkeit, das etix® in Kombination mit einem Lichtbildausweis zu benutzen. Das Buchen eines etix® bringt auch einen finanziellen Vorteil: Die Ausstellung ist gegenüber einem Papierticket günstiger und beträgt bei Buchung auf der Austrian Airlines Homepage (www.austrian.com) EUR 10, bei allen anderen Austrian Airlines Buchungsstellen EUR 35 (für Europa und Mittlerer Osten) bzw. EUR 45 für Langstreckenflüge.

85 Destinationen, die derzeit mit etix® zu bereisen sind: Altenrhein, Amsterdam, Ankara, Athen, Bangkok, Barcelona, Basel, Beijing, Belgrad, Berlin, Bologna, Brüssel, Budapest, Bukarest, Cairo, Chicago, Delhi, Dnepropetrovsk, Donetsk, Dresden, Dubai, Dublin, Düsseldorf, Florenz, Frankfurt, Genf, Göteborg, Graz, Hamburg, Hannover, Helsinki, Innsbruck, Istanbul, Jekaterinburg, Kharkov, Kiew, Klagenfurt, Köln, Kopenhagen, Kosice, Krakau, Larnaca, Leipzig, Linz, Lissabon, Ljubljana, London-Heathrow, Lyon, L´viv (Lemberg), Mailand-Linate, Mailand-Malpensa, Malaga, Minsk, Moskau, Mumbai, München, New York, Nizza, Nürnberg, Odessa, Oslo, Prag, Riga, Rom, Salzburg, Sarajewo, Skopje, Sofia, Stockholm, Stuttgart, Tel Aviv, Thessaloniki, Tiflis, Timisoara, Tirana, Turin, Tokio, Toronto, Venedig, Vilnius, Warschau, Washington, Wien, Zagreb und Zürich.

www.austrian.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben