Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Bequemer und schneller vom Flugzeug ins Auto

Das Mietwagenzentrum am Flughafen rückt näher zu den Passagieren

Mehr als 850 000 Passagiere kommen alljährlich mit dem Mietwagen zum Flughafen München, um von hier aus abzufliegen. Die Zahl der Fluggäste, die nach Ihrer Ankunft gleich am Airport in einen Leihwagen umsteigen, ist etwa gleich groß. Mit seinem neuen Mietwagenzentrum sorgt der Flughafen München dafür, dass der Wechsel vom Luft- zum Straßenverkehr jederzeit rasch und unkompliziert möglich ist.



Am Samstag, den 29. April, öffnete der neue Mietwagen-Counterbereich im Zentralgebäude seine Pforten. Zentral zwischen den beiden Terminals und in der Nähe der Hauptinformation entstand hier die erste Anlaufstelle für alle Reisenden, die ein Auto anmieten wollen. Sämtliche Mietwagenfirmen, die bisher schon am Flughafen vertreten waren, bieten nunmehr hier ihre Dienste an. Das Mietwagencenter des Flughafens, in dem die Fahrzeuge übernommen oder zurückgegeben werden, wurde vom Parkhaus P 5 in das Parkhaus P 6 verlegt.



Für die Kunden ergeben sich durch die Neuordnung deutliche Vorteile: Die Serviceschalter der Mietwagenfirmen liegen näher an den Terminals und der anschließende Weg zum Leihauto ist ebenfalls kürzer geworden.



Die Abstellflächen des P5 stehen nun als zusätzlicher Parkbereich für die im Modul A abfliegenden Fluggäste der Luftverkehrsgesellschaften dba, LTU, Air Berlin, Germania und Sterling zur Verfügung.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben