Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Benzinpreise bald ohne dritte Nachkommastelle

Diesel 1,499 – mit solch altgewohnten Benzinpreisangaben ist in Deutschland bald Schluss. Die Verbraucherschutzminister-Konferenz in Berlin hat sich heute einstimmig dafür ausgesprochen, die dritte, den Verbraucher irreführende Nachkommastelle zu verbieten. Das berichten die „Lübecker Nachrichten“.

Die Bundesregierung soll jetzt schnell eine entsprechende Regelung auf den Weg bringen. Der schleswig-holsteinische Staatssekretär Ralph Müller-Beck hatte den Antrag eingebracht. Es sei absolut unverständlich, warum es bei der Form der Preisauszeichnung für Tankstellen eine Sonderregelung gibt, die eine Preisgünstigkeit suggeriere, die faktisch nicht besteht, hatte er im Vorfeld argumentiert.

Quelle: Lübecker Nachrichten





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben