Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Beeinträchtigungen im Flugbetrieb zum Ferienstart am Münchner Flughafen

Update:
Nach der Sperrung von Terminal 2 am gestrigen Vormittag am Münchner Flughafen, die durch bundespolizeiliche Maßnahmen ausgelöst worden war, läuft der Flugbetrieb abgesehen von einzelnen Annullierungen und Verspätungen am Sonntag, den 29. Juli 2018 wieder weitgehend nach Plan. Allerdings kommt es im Terminal 2 noch zu längeren Wartezeiten an den Umbuchungs- und Serviceschaltern.
Nach einer mehrstündigen Sperrung im Terminal 2 des Flughafen Münchens durch die Bundespolizei kommt es noch mehrere Stunden zu Beeinträchtigungen im Flugverkehr. Bitte beachten Sie Ihren Flugstatus oder wenden Sie sich an Ihre Airline, raten die Verantwortlichen des Flughafens. Grund der Störung am 28. Juli 2018 war offensichtlich eine Person, die unkontrolliert durch die SIKO gekommen ist. Deshalb hat die Polizei die Räumung beschlossen. An diesem Samstag war der Andrang am Flughafen in München besonders groß, weil in Bayern an diesem Wochenende die Sommerferien angefangen haben.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN