Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

BCD Travel für Nachhaltigkeitskonzept ausgezeichnet

Die GBTA Foundation, der Bildungs- und Forschungszweig der Global Business Travel Association (GBTA), hat BCD Travel für seinen Beitrag zur Förderung nachhaltiger Geschäftspraktiken mit dem Sustainability Outstanding Achievement Award in der Kategorie „Reisevermittlung“ ausgezeichnet.

Der Preis wurde im Zuge der zweiten, jährlich stattfindenden Verleihung vergeben.

Im Rahmen des Projekts ICARUS würdigt die GBTA Foundation Reiseeinkäufer, -anbieter und -vermittler für herausragende Leistungen in den Bereichen Führung, Innovation und Engagement in Bezug auf die Lieferung erstklassiger Nachhaltigkeitsprogramme in ganz Nordamerika. Diese in der Geschäftsreise- und Tagungsbranche höchst renommierte Initiative für Corporate Social Responsibility (CSR) richtet sich an nationale und internationale Reisebesteller und deren Leistungsträger, die ihre Geschäftsreise- und Veranstaltungsprogramme nachhaltig managen und einkaufen möchten.

Bei der Auszeichnung von BCD Travel führte die GBTA Foundation insbesondere zwei Initiativen zur Förderung von Nachhaltigkeit an: den Traveler Management Survival Guide und die Videoserie Travel Smart. Der Survival Guide ist ein Leitfaden für Travel Manager. Er hilft ihnen, ein besseres Verständnis dafür zu entwickeln, warum und wie Reisende für das Geschäftsreiseprogramm relevante Entscheidungen treffen. Die Videos richten sich an die Geschäftsreisenden selbst. Mit einer Vielzahl von Themen rund um das Geschäftsreiseprogramm tragen sie zu einer höheren Online-Nutzungsrate, einer besseren Einhaltung der Reiserichtlinie sowie zur Kostenersparnis bei.

„Wir freuen uns sehr über die Anerkennung unseres eigenen Nachhaltigkeitsanspruchs und noch mehr über die Begeisterung unserer gesamten Branche für das Projekt ICARUS“, sagt Kathy Jackson, Executive Vice President für Global Client Management bei BCD Travel. „Im Rahmen unserer Initiative onboard verpflichten wir uns in hohem Maße zu sozialer Verantwortung und halten auch weiter an unserem Engagement für Umwelt und Gesellschaft fest.”

Die Initiative onboard orientiert sich an fünf Grundsätzen: Menschen, Gemeinschaft, Umwelt, Unternehmensethik und Datenschutz. Sie stellen die grundlegenden Spielregeln dar, nach denen BCD Travel mit Mitarbeitern, Kollegen, Kunden und Geschäftspartnern interagiert.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben