Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

BCD Travel führt BCD M&I und BCD Travel Groups zusammen

BCD Travel gab die Zusammenführung seiner beiden Meeting- und Event-Unternehmensparten BCD M&I und BCD Travel Groups bekannt. Ab sofort agieren sie gemeinsam weltweit unter dem Markennamen BCD Meetings & Events. Geleitet wird die neue Organisation mit über 700 Mitarbeitern in über 40 Ländern von Scott Graf, ehemaliger BCD M&I Global President.

Auch in der Vergangenheit haben BCD M&I und BCD Travel Groups schon Hand in Hand gearbeitet. Durch die Integration werden Produkte und Dienstleistungen zusammengeführt, die bislang von beiden Unternehmenssparten separat angeboten wurden. Darüber hinaus bündelt die neue Organisationsstruktur die Services, verbessert die Verhandlungsposition gegenüber Suppliern und vereint die Meetings- und Events-Experten unter einem Dach.

Als Vorreiter des strategischen Meetings Management Konzepts bot BCD M&I weltweit fast drei Jahrzehnte lang ganzheitliche Meeting- und Eventmanagement Lösungen, darunter Sonder- und Rundumservices für Meetings und Events, Incentive Reisen und umfassende Meetings Management Programme (SMMP). Darüber hinaus wurden zahlreiche Zusatzlösungen wie Teilnehmermanagement, Sourcing, Onsite-Personal und Reporting zur Verfügung gestellt. BCD M&I wurde konsequent als weltweit führendes Unternehmen der Branche anerkannt.

Das Serviceangebot von BCD Travel Groups bestand aus Dienstleistungen für Meetings, Incentives, Events und Gruppenreisen an – einschließlich Flug-, Zug-, Hotelmanagement und lokalem Bodentransfer für Konferenzen, Kongresse, Regierungsgruppen, Handelsvertretungen, Sportreisen und vieles mehr. Vor allem in Europa und Lateinamerika war die Sparte sehr erfolgreich.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben