Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Baubeginn eines hochmodernen Tagungszentrums am Fluss

Dublin zeigt Flagge. Als immer beliebter werdende Destination für Städtetouren, Incentive Reisen und internationales Tagungsgeschäft wird die Hauptstadt der Republik Irland ab 2010 mit einem neuen Convention Centre auch höchsten Ansprüchen gerecht. Der aus großzügigen Glasflächen mit Licht gefluteten Räumen konzipierte Bau überschaut die Spencer Docks an der River Liffey in zentraler und fußläufiger Lage zu vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Ein Plenarsaal für mehr als 2.000 Konferenzteilnehmer wird sein Herzstück sein, ringsum 22 multifunktionale Tagungsräume und Ausstellungsflächen über mehr als 4500qm. Die Attraktivität Dublins als Geschäftsreiseziel wird auch dadurch begünstigt, dass Tagungsteilnehmer künftig eine Rückerstattung der Mehrwertsteuer für ihre Übernachtungskosten beanspruchen können. Das Marketing für die Buchungsbelegung des neuen Convention Centre ab 2010 und später wird von den staatlichen Tourismusämtern Fáilte Ireland und Tourism Ireland getragen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben