Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Bauarbeiten am Bahnhof Ostkreuz behindern den Verkehr zum Airport

Durch die Bauarbeiten am Bahnhof Ostkreuz ist keine umsteigefreie S-Bahnfahrt aus der Berliner Innenstadt mehr möglich. Fahrgäste mit dem Ziel Flughafen/Innenstadt nutzen amj besten die direkte Verbindung des „AirportExpress“ der Linie RE7 und RB14.

Neue Linienführung der Linie S9 – diese fährt alle 20 Minuten Flughafen Schönefeld – Blankenburg. Fahrgäste haben am Bahnhof Ostkreuz die Möglichkeit, in die S-Bahnzüge in Richtung Innenstadt umzusteigen. Bitte beachten Sie, dass beim Umstieg ein Wechsel der Bahnsteige erforderlich ist – Fahrstühle oder Rolltreppen stehen dort aber nicht zur Verfügung. Achten Sie weiterhin auf die Anzeigen und Ansagen auf dem Bahnhof.

Die Linie S45 geht wieder in Betrieb und fährt Montags-Freitags alle 20 Minuten Flughafen Schönefeld – Südkreuz. Auf dieser Strecke befinden folgende Umsteigemöglichkeiten: Neukölln (U7), Hermannstraße (U8), Tempelhof (U6) oder Südkreuz (S2, S25).



Bei der Expressbuslinie SXF1 entfällt ab 31. August der Halt Tempelhof und die tarifliche Sonderregelung zur zuschlagsfreien Nutzung.



Reisende sollten zusätzlich den Notfahrplan der S-Bahnen in Berlin berücksichtigen. Zur Zeit stehen 3 von 4 S-Bahnen in den Werkshallen und werden überprüft.

www.s-bahn-berlin.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN