Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Bahnreisen in Frankreich

Ab sofort bietet Voyages-sncf.com unter dem Namen „V.Pro“ eine neue Service-Plattform für Geschäftsreisende an. Diese beinhaltet eine Reihe von kostenlosen Dienstleistungen, die es Geschäftsleuten erlaubt, ihre persönlichen und professionellen Bahnfahrten in einem einzigen Kundenkonto zu verwalten. Dabei nutzen sie Tools und speziell für sie entwickelte Angebote, dank derer sie ihre Reise auf einfache, flexible und effiziente Weise organisieren können.

„V.Pro“ richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, die praktische Services suchen, um selbständig und zeitsparend agieren zu können. Die Plattform wird im Jahr 2017 um einen auf Unternehmen ausgerichteten Service erweitert, um diesen die Verwaltung der Reisen ihrer Mitarbeiter zu vereinfachen.

Das Design der neuen Service-Plattform „V.Pro“ basiert auf zwei Kernbeobachtungen. 83% der Geschäftskunden reisen sowohl im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit, als auch zu persönlichen Zwecken. Sie sind daher darauf bedacht, die Verwaltung ihrer Reisen zu rationalisieren und zu optimieren. Generell reservieren Geschäftsleute zunehmend ihre Reisen selbst. Sie benötigen daher Services, die sie unabhängig und zeitsparend (1/3 ihrer Tickets werden am Vortag oder am Reisetag selbst gekauft) verwalten lassen und dabei auch die Kontrolle der Kosten ermöglichen.

Um den Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden, hat Voyages-sncf.com das „Profil Pro“ innerhalb des Kundenkontos kreiert, der Grundstein der neuen Service-Plattform „V.Pro“, die mit Computern oder mobilen Geräten zugänglich ist.
Von ihrem Konto aus können Geschäftsreisende von Voyages-sncf.com nun von einem Konto aus im fließenden Übergang sowohl ihre Urlaubs- als auch ihre Geschäftsreisen verwalten.

Wie funktioniert das?
• Sobald das Kundenkonto erstellt ist, kann der Nutzer mit einem Klick sein Profil Pro aktivieren.
• Dann kann er einfach seine Geschäftsreisen identifizieren, sie markieren, kommentieren oder auch eine Kreditkarte einfügen.
• Der Reisende genießt alle seine üblichen Dienstleistungen: er speichert sein Abonnement und kann seine Tickets per Computer oder Mobilgerät beispielsweise bearbeiten oder umtauschen.
• V.Pro“ hilft zudem bei der Optimierung der Kostenverwaltung mit der Funktion „Export“ der Bestellungen, dem Herunterladen von Reiserechnungen sowie einer Partnerschaft mit Concur.
Die Partnerschaft von Voyages-sncf.com und Concur ermöglicht es Mitarbeitern, Bahn-Tickets direkt in die Concur Expense Plattform zu überführen.

Voyages-sncf.com setzt seine Innovationskraft für Geschäftsreisende ein, indem es sich auf den von Profis anerkannten Schnittstellen direkt positioniert und in Partnerschaft mit Microsoft ein Widget auf Outlook 365 anbietet. Dies erlaubt es Reisenden, im Moment der Vereinbarung eines Geschäftstermins direkt ein Zugticket zu reservieren, ohne Outlook 365 zu verlassen.

Um dem Bedürfnis von Unternehmen, und hier vor allem den KMUs, nach einem vereinfachten Kostenmanagement gerecht zu werden, hat Voyages-sncf.com auch einen Service für Unternehmen entwickelt. Mithilfe dieses Services, der ab dem ersten Quartal 2017 online sein wird, werden Unternehmen in der Lage sein, die Gesamtheit aller über das Firmenkonto gebuchten Reisen ihrer Mitarbeiter verwalten und überschauen zu können. Mit einem Klick können sie die Geschäftsreisen an den Administrator des Unternehmenskontos weiterleiten, der wiederum bequem alle Zugfahrten steuern kann.

Weitere Informationen gibt es auf: Voyages-sncf.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben