Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Austrian gibt Verkehrsergebnis von Januar bis November 2008 bekannt

Die Luftfahrtbranche verzeichnet weltweit Passagierrückgänge und Nachfrageeinbrüche – dieser Negativtrend setzte sich auch im November fort. Die Austrian Airlines Group beförderte im vergangenen Monat im Linien- und Chartersegment – allerdings auch auf Grund von Kapazitätsreduktionen – um 7,1% weniger Passagiere als im Vorjahr. Die Gesamtauslastung ging um 0,8 Prozentpunkte auf 72,8% zurück. Auch für die kommenden Monate wird weiterhin mit deutlichen Auswirkungen der allgemeinen Wirtschaftskrise auf die Luftfahrtbranche gerechnet.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN