Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Austrian fliegt als erste europäische Fluglinie in den Irak

Als erste europäische Fluggesellschaft wird die Austrian Airlines Group Liniendienste in den Irak einrichten. Nach dem Erhalt der Verkehrsrechte laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren, um voraussichtlich ab 9. März 2006 die Stadt Erbil im Nordirak im März und April zweimal und ab Mai dreimal pro Woche anzufliegen. Eingesetzt wird ein Airbus A 319.

Erbil in Kurdistan gilt als sicherer Zugang in den Irak. Mit einer Bevölkerung von fast einer Million Einwohnern ist Erbil die viertgrößte und am schnellsten wachsende Stadt im Irak. Die Vereinten Nationen planen hier die Errichtung eines Stützpunktes. Namhafte internationale Firmen sind am Auf- und Ausbau der Wirtschaft in Kurdistan tätig. Über Erbil sind auch die Städte Mosul, Kirkuk und Sulaymaniyah auf dem Landweg rasch erreichbar. Mit dem neuen Flug werden über das Drehkreuz Wien zahlreiche europäische und interkontinentale Verbindungen in den Irak erschlossen. Darunter sind auch elf Flughäfen in Deutschland. Die wichtigsten Herkunftsmärkte für das Flugaufkommen nach Kurdistan/Irak sind neben Deutschland und Österreich auch die Niederlande, Skandinavien, Großbritannien, Osteuropa und Nordamerika.

Mit Erbil setzt die Austrian Airlines Group einen Meilenstein in der Entwicklung des Austrian Streckennetzes und unterstreicht einmal mehr ihre Pionierrolle und ihre Spezialisierung mit dem Focus East Programm nach Osteuropa, dem Mittleren und Fernen Osten. Mit Flügen nach Ägypten, in den Iran, nach Jordanien, nach Libyen, nach Syrien und in die Vereinigten Arabischen Emirate ist die Austrian Airlines Group bereits heute die europäische Nr. 3 in den Mittleren Osten. Mit Erbil im Irak schafft die Fluggesellschaft insbesondere für den internationalen Verkehr eine wichtige Verbindung für den wirtschaftlichen Wiederaufbau des Landes und nutzt die historisch guten Beziehungen Österreichs zum arabischen Raum. Einmal mehr ist die Austrian Airlines Group – wie früher bereits in Odessa, Dnepropetrovsk, Sarajevo, Pristina, Krasnodar – die erste westliche Airline, die ein Flugziel erschließt.

www.aua.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN