Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Austrian Airlines: Spitzen-Caterer DO & CO versorgt ab 15. Juni 2007 gesamte Flotte

Knackige Salate, backofenfrische Baguettes und Leckerbissen direkt vom Grill – diese und andere Köstlichkeiten bietet Austrian Airlines ab dem 15. Juni auf allen Flügen der Flotte. Die neue Speisekarte hat der renommierte Wiener Spitzen-Caterer DO & CO eigens für die Fluggesellschaft kreiert. Neben typisch österreichischen Schmankerln werden den Gästen länderspezifische Spezialitäten gereicht. Eine abwechslungsreiche Brotkultur und österreichische Weine vollenden das neue `Gourmet Entertainment` an Bord. Die Einführung dieser neuen Elemente erfolgt sukzessive, sodass alle Passagiere in den nächsten Monaten immer wieder innovative Details entdecken. Rechtzeitig zum Sommer wird zudem der beliebte Wiener Kaffeehaus-Service um einen erfrischenden Eiskaffee erweitert.

„DO & CO ist bekannt dafür, kulinarische Impulse zu setzen, Trends zu erkennen und das Catering kreativ weiterzuentwickeln. Eine gelungene, optische Präsentation sowie charmante und überraschende Details sorgen für ein besonderes Speiseerlebnis bei uns an Bord. Vieles wird sich schrittweise verändern, dennoch steht der typisch österreichische Charakter der Gerichte sowie länderspezifische Speisen im Mittelpunkt. Neben Gastronomie auf höchstem Niveau bieten wir unseren Gästen damit `Gourmet EntertainmentØ – und heben uns ganz deutlich von unseren Mitbewerbern ab“, erläutert Vorstandsvorsitzender Mag. Alfred Ötsch die neue Qualitätsoffensive.

Für den „Augenschmaus“ sorgt künftig eine äußerst ansprechende Präsentation der Speisen: Die neuen Menükarten auf allen Flügen in der Business Class und ab einer Flugzeit von 2:30h auch in der Economy Class sind ein optischer Genuss. Gestaltet hat die „Genießer-Serie“, die auf den Karten abgebildet ist, der bekannte Wiener Karikaturist Erich Sokols.

Das neue kulinarische Angebot wird durch zahlreiche Details abgerundet. So hat die Airline in Zusammenarbeit mit DO & CO eine neue Besteckrolle entwickelt, die die hervorragende Qualität der Speisen betont.


Mit diesen kulinarischen Neuerungen setzt Austrian Airlines seine Qualitäts- und Serviceoffensive konsequent fort. Diese hat mit den neu eingeführten Service- und Komfortelementen in der Business Class begonnen. Dazu zählen die komfortablen 1,95 m langen Liegesitze auf Austrian Langstreckenflügen, die Einführung des Wiener Kaffeehaus-Services und die Köche an Bord, die ebenfalls auf Langstreckenflügen die Gourmetmenüs an Bord verfeinern. Im Spätherbst 2006 wurde in der Economy Class auch ein kostenloser Snack Service mit landestypischen kalten und warmen Schmankerln eingeführt.

Weitere Produktelemente wie klassische Klänge als Begrüßungsmusik an Bord, die „wertvollste Bordkarte der Welt“ sowie ein spezieller Kinder- und Familienschwerpunkt machen die Reise mit Austrian zu einem einzigartigen Erlebnis.



Austrian Airlines verbindet elf deutsche Flughäfen mit dem Drehkreuz Wien. Auf allen Flügen von Austrian Airlines werden Teilnehmern am Vielfliegerprogramm Miles & More Status- und Prämienmeilen gutgeschrieben. Weitere Informationen zu Austrian Airlines sind im Internet unter www.austrian.com, telefonisch unter 0180-3000520 oder im Reisebüro erhältlich.

www.austrian.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben