Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Aussteller sehen wachsende Bedeutung von Messen

Von den deutschen ausstellenden Unternehmen rechnen 18 % damit, dass die Bedeutung von Messen in ihrem Marketing-Mix in den nächsten fünf Jahren zunimmt, nur 13 % rechnen mit einem Rückgang. Das ist eines der Ergebnisse des AUMA-MesseTrend 2008, einer repräsentativen Befragung deutscher Aussteller durch TNS-Emnid im Auftrag des AUMA_Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft.

Vor allem größere Unternehmen setzen mittelfristig stärker auf Messen: 23 % erwarten einen Bedeutungszuwachs, nur 7 % einen Rückgang. Im Vergleich der Wirtschaftssektoren sehen Investitionsgüterhersteller ein deutliches Plus für Messen in den nächsten fünf Jahren: 20 % rechnen mit höherer Bedeutung, 8 % mit geringerer.

Nach Einschätzung des AUMA zeigen diese Ergebnisse, dass die ausstellenden Unternehmen gegenwärtig weit überwiegend positive Erfahrungen mit dem Instrument Messe machen. Der intensive Wettbewerb zwischen den Marketinginstrumenten gehe nicht zulasten von Messebeteiligungen. Auch im Zeitalter der Online-Medien gewinne die direkte, persönliche Kommunikation offensichtlich noch an Bedeutung.

AUMA





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben