Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Ausblick auf die IMEX 2018 in Frankfurt

„Wir sehen einen Markt mit stabilem Wachstum und inspirierenden Innovationen – dies werden die prägenden Eindrücke auf der IMEX 2018 sein“, kündigt Carina Bauer, CEO der IMEX Group, die diesjährige IMEX in Frankfurt an, die vom 15. bis zum 17. Mai stattfinden wird.
„Während das politische Klima unbeständig war, hat sich die Meeting- und Incentive-Branche unabhängig davon stetig weiterentwickelt. Das kontinuierliche Wachstum unserer Messe ist ein klarer Beweis dafür“ fügt Carina Bauer hinzu.`

Die diesjährige Messe wird die größte IMEX jemals sein – sowohl im Hinblick auf die Anzahl der Aussteller als auch auf die Gesamtfläche. Besonders erwähnenswert sind hierbei Lateinamerika, die ein Wachstum ihrer Ausstellungsfläche von 8 Prozent verzeichnen können und Afrika mit einem Wachstum von 7 Prozent. Der Bereich der Hotels ist um fast 11 Prozent gewachsen, während der Technologiebereich mehr Aussteller denn je bietet, darunter ein neues Tech-Café, in dem Produkte vorgestellt und präsentiert werden.

Zu den neuen Ausstellern gehören in diesem Jahr das Russian Convention Bureau, das ugandische Ministerium für Tourismus, Caribbean Tours, das Tourismusministerium des Libanon, Luxe Worldwide Hotels und Standard Hotels. Zu den Technologieunternehmen, die zum ersten Mal ausstellen, gehören Bravura Technologies, Event Tech Tribe und Etud Bilsim sowie viele weitere im Technology Pavilion.

Aussteller, die in größere Standflächen investiert haben, sind Brand USA, das Mexico Tourism Board, die Polnische Touristische Organisation, Ungerboeck Systems, Visit Britain, PRO COLOMBIA, NYC & Company, Accor Hotels und das German Convention Bureau.

Die Halle 9 – Innovation, Live Experience und New Work
Viele der spannenden Innovations-Themen, die dieses Jahr auf der Messe präsentiert werden, werden in Halle 9 stattfinden. Dort wurde mit dem Inspiration Hub ein Fortbildungs- und Lernbereich geschaffen, der Heimat der mehr als 250 Weiterbildungseinheiten der IMEX sein wird. Zudem wird die neue Live-Zone eine Vielzahl inspirierender und experimenteller Erfahrungen anbieten. Am spektakulärsten wird dabei sicherlich das SkyLab sein – hier kann erlebt werden, wie es sich anfühlt, ein Meeting hoch oben in der Luft zu haben, in von der Decke hängenden Sitzen. Dies wird eines der Learning Labs sein, die von C2 International, dem Marktführer für innovative Geschäftskonferenzen, auf die IMEX gebracht wurden. Die IMEX Group und C2 International haben hierfür eine gemeinsame Initiative zur Förderung von Innovation und Kreativität im Meetings- und Veranstaltungssektor gegründet. Ein weiterer innovativer Bereich wird der ZEUS Coworking-Campus in Kooperation mit Design Offices sein, der neueste Entwicklungen und Weiterbildung rund um das Thema New Work vorstellt.

Der EduMonday – ein ganzer Tag voller kostenfreier Aus- und Weiterbildung
Der 14. Mai 2018 wird der EduMonday sein. Dieser innovative Aus- und Weiterbildungstag, der im letzten Jahr erstmals stattfand, bietet jetzt noch mehr zielgruppenrelevante Weiterbildungseinheiten und Lernmöglichkeiten. Neu in diesem Jahr ist das hochkarätige Agency Directors Forum, ein Format, das sich speziell an Inhaber und CEOs von Meeting-, Incentive- und Live Communications Agenturen – nach persönlicher Einladung – richtet.

Ein weiteres Top-Format ist Rising Talent, ein aktionsgeladener Nachmittag voller Lernimpulse und wertvoller Anregungen für die eigene Karriereentwicklung. Zielgruppe sind Meeting-Planer unter 35 Jahren. Neu in 2018 ist auch die She Means Business, die in Zusammenarbeit mit der tw tagungswirtschaft entstand. Die Konferenz zelebriert die Rolle von Frauen in der Meeting-Branche und diskutiert aktuelle Herausforderungen. Neu ausgerichtet wurden auch die Programme für den Exclusively Corporate und den Association Day. Zudem wird das diesjährige Fokusthema der IMEX – Legacy – in verschiedenen Workshops und Seminaren beleuchtet.

Während sich die globale Meeting-Branche auf der IMEX trifft, ist die Vernetzung mit Kollegen und das Knüpfen neuer Kontakte ein fester Bestandteil der Messe. So bieten eine Vielzahl messebegleitender Veranstaltungen wie die Site Nite Europe, das cim-clubbing – powered by MPI Foundation Rendezvous – und das IMEX Gala Dinner unterschiedliche Networking-Optionen. Die Software und digitale Plattform von Zenvoy ermöglicht das Matching Gleichgesinnter anhand von gemeinsamen Interessen zur persönlichen Terminvereinbarung auf der IMEX. Ein neues zusätzliches Feature dieses populären Services ist die Zenvoy Connections Lounge auf der Ausstellungsfläche – der ideale Ort für diejenigen, die sich online verbinden, und von Angesicht zu Angesicht treffen wollen.

„Ich freue mich sehr darüber, was die IMEX 2018 der Branche zu bieten hat. Unsere Besucher haben in diesem Jahr die Möglichkeit, sich mit der größten Auswahl an Ausstellern aus der ganzen Welt die es jemals auf der IMEX gab aus allen Bereichen der Branche zu treffen und Geschäfte zu machen. Diese IMEX wird von den innovativsten und kreativsten Formaten und Weiterbildungselementen geprägt sein, die es jemals auf der IMEX gab; Es gab noch nie ein besseres Jahr, um zu sehen und zu erleben, was die Branche zu bieten hat“ schließt Carina Bauer.

Die IMEX in Frankfurt beginnt mit dem EduMonday, am 14. Mai 2018, der im Kap Europa Congress Center stattfindet. Die IMEX Messe findet vom 15. bis zum 17. Mai 2018 auf der Messe Frankfurt in Halle 8 und 9 statt.

Freie Zimmer zur IMEX 2018 in Frankfurt





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN