Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

AUMA erwartet stabiles Messewachstum

Die deutschen Messeveranstalter wollen in diesem Jahr im Inland 156 internationale Messen durchführen. Der AUMA_Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft erwartet, dass die Aussteller,- Flächen- und Besucherzahlen dieser Veranstaltungen – wie schon 2007 – um 2 bis 3 % zulegen werden. Dementsprechend werden voraussichtlich rund 178.000 Aussteller eine Standfläche von mehr als 6,9 Mio. m2 mieten. Damit würde die bisher höchste Ausstellerzahl erreicht. Das bisherige Rekordergebnis mit 174.000 Ausstellern stammt aus dem Jahr 2000. Die Besucherzahl dürfte in diesem Jahr bei 10,3 Mio. liegen.

Der AUMA stützt seine positive Einschätzung auf die weiterhin robuste Investitionsgüterkonjunktur und die erstmals seit Jahren wieder optimistischen Prognosen für die Entwicklung des Einzelhandels. Auch sei erkennbar, dass Exporteure und Importeure aus Übersee bei der Erschließung des europäischen Marktes weiterhin stark auf den Messeplatz Deutschland setzen, weil er in Europa die höchste Internationalität an Ausstellern und Besuchern bietet.

AUMA





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben