Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Auf allen Langstrecken mit Airbus A330 – Beginn zum Jahresende

Qatar Airways, eine der am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften der Welt, führt als erste internationale Airline zum Ende dieses Jahres Satelliten-Fernsehen auf allen Langstrecken ein, die mit dem Airbus A330 bedient werden. Das System, das ausgewählte Programme enthalten wird, baut die Lufthansa Technik in insgesamt 15 Jets ein und ist Teil eines 100-Millionen-Dollar-Vertrags, der auch die Überholung und Triebwerkwartung der Airbus A320-Muster in den nächsten zehn Jahren vorsieht. Die A330-Flotte von Qatar Airways ist in First und Business Class mit einem interaktiven Unterhaltungssystem samt 37 Zentimeter großen Bildschirmen ausgestattet, in der Economy haben die persönlichen Screens einen Durchmesser von 23 Zentimetern. Das Satellitenfernsehen wird durch neue Antennentechnik ermöglicht.

Qatar Airways Chief Executive Officer Akbar Al Baker kommentiert die Einführung des TV-Systems so: “Qatar Airways hat eine Schlüsselposition im Luftverkehrsmarkt sowohl im Nahen Osten als auch im internationalen Geschäft inne. Dies verpflichtet uns zu höchsten Standards – auch, was die Unterhaltung unserer Gäste an Bord angeht. Wir sind stets auf der Suche, unseren Service weiter zu verbessern mit einem Komfort, der Qatar Airways zur Airline der ersten Wahl auszeichnet.“

Qatar Airways verfügt derzeit über eine Flotte von 40 Airbus-Flugzeugen, die von der Drehscheibe Doha/Katar 65 Destinationen weltweit bedienen. Die Airline, von Skytrax als eine der wenigen 5-Sterne-Luftverkehrsgesellschaften ausgezeichnet, hat ferner 80 Jets bestellt, davon 60 Airbus A350 und 20 Boeing B777. Ab Frankfurt fliegt Qatar Airways täglich nach Doha, ab München viermal pro Woche.


Qatar Airways Reservierung und Flugplanauskunft: Telefon 01805-728271, www.qatarairways.com, Baseler Strasse 48, 60329 Frankfurt





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben