Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Audi A6 ist Nummer eins in Deutschland

52.299 Neuzulassungen des Audi A6 in den ersten zehn Monaten.

Audi A6 mit 25.291 Fahrzeugen Sieger im Flottenmarkt in der
Oberen Mittelklasse

Sportlichkeit und Dynamik gepaart mit hochwertiger Funktionalität:
das ist das Erfolgsgeheimnis des Audi A6. Diese Kombination macht
den Audi zu Deutschlands meistverkauftem Fahrzeug in den ersten zehn
Monaten 2006 in seinem Segment. Sowohl bei den Neuzulassungen im
PKW-Gesamtmarkt in Deutschland hat der Audi A6 die Nase vorn, als
auch im Flottengeschäft in der Kategorie Obere Mittelklasse.
52.299 Audi A6 wurden in den ersten zehn Monaten 2006 in Deutschland
zugelassen. Im Flottenmarkt ist der Audi A6 ebenso erfolgreich:
Insgesamt 25.291 Fahrzeuge wurden von Januar bis Oktober 2006 an
gewerbliche Kunden verkauft. Damit ist der Audi A6 Marktführer im
Flottengeschäft in seiner Klasse.

„Die Palette der durchzugsstarken Dieselaggregate im Audi A6 ist
bei gewerblichen Kunden besonders beliebt. Sie überzeugen durch Kraft
und Leistung als auch durch geringen Verbrauch, niedrige Emissionen
und hervorragende Akustik“, so Armin Villinger, Leiter Verkauf an
Großkunden der AUDI AG.

„Außerdem sind gerade für Flottenkunden die Größe des Stauraumes,
die Variabilität und Funktionalität ausschlaggebend. Im Hinblick auf
die Verarbeitungsqualität ist der Audi A6 ebenfalls unschlagbar“, so
Villinger weiter. Großkunden erhalten jetzt kurz vor Winteranfang von
Audi ein besonderes Angebot: Beim Audi Partner stehen Audi A6, viele
mit quattro-Antrieb, für Probefahrten zur Verfügung.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben