Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Atyrau am Kaspischen Meer wird zur Flug-Drehscheibe ausgebaut

Air Astana stärkt die Region Atyrau im Norden des Kaspischen Meers. Von Atyrau, Zentrum der kasachischen Ölindustrie mit einem der größten Erdölvorkommen der Welt, bietet Air Astana tägliche Regionaldienste im westlichen Kasachstan an, so nach Aktau am Ostrand des Kaspischen Meers, nach Uralsk an der Grenze zu Russland und nach Aktobe, Stadt mit 700.000 Einwohnern, südlich des Urals gelegen. Atyrau ist ferner bereits eingebunden in den Nonstop-Verkehr nach Amsterdam: Air Astana verbindet die holländische Metropole mit Boeing 767 bzw. Boeing 757 fünfmal pro Woche und bietet für diese Flüge auch Zubringer auf KLM ex Berlin, Hamburg, Nürnberg, Köln, Frankfurt und München.

www.airastana.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben