Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Attraktives Domizil nicht nur für Astronauten

Das Inn Side Residence Hotel im Space Park® Bremen.

Nach dem Einchecken wird man zwar (noch) nicht direkt in sein Zimmer „gebeamt“, doch führt im neuen Inn Side Residence Hotel Bremen schon die Nutzung eines eher konventionellen Transportmittels zum Kontakt mit dem Außerirdischen. Wer nach Erledigung der notwendigen Anreiseformalitäten den teil-gläsernen Aufzug betritt, taucht unvermittelt ab in eine ferne Galaxie, deren Millionen Sterne fremde Welten projizieren.

Spätestens hier erkennt der Besucher, dass es sich beim sechsten und damit jüngsten Spross der Inn Side-Gruppe um ein thematisch auf den populären Nachbarn abgestimmtes Businesshotel handelt. Direkt an das Areal des Mitte Februar offiziell eröffneten Space Centers angrenzend, greift das Haus die Idee von Europas größtem Indoor-Erlebnispark auf, visualisiert sie geschmackvoll ohne Übertreibung und setzt damit einmal mehr maßgebliche Akzente im Bereich moderner Lifestyle-Hotellerie.

Unmittelbar am Weserufer gelegen präsentiert sich das vom „Traumschiff“-Architekten Bernd Elfers konzipierte Vier Sterne-Haus mit seinen 162 Studios und Suiten in einer Größe von 24 – 48 qm als „modern living“ Hotel. „Wir haben auch dieses Objekt unter dem Motto ‚business meets design‘ gestaltet“, so Bernhard Klein, Geschäftsführer der Inn Side Hotel GmbH.

Was dies bedeutet, wird schon beim Eintritt ersichtlich. Die rund 400 qm große Empfangshalle ist mit szenetypischen Lampen und Wandgemälden im Space-Look gehalten und beherbergt neben der „Kommandobrücke“ (Rezeption) auch die in UFO-Form gestaltete Entertainment-Bar. Ein blick-offener Übergang führt zum Restaurant „Starwalker“ und dessen geschützter Sonnenterrasse. Direkt angrenzend zeigt sich die „Konferenzgalaxis“ mit drei multifunktionellen, vollklimatisierten Tageslichträumen. Diese können auf insgesamt 210 qm kombiniert werden und ergeben im möglichen Zusammenschluss mit dem Restaurant eine Eventfläche von 450 qm.

Da selbst Space-Captains auf die Gesundheit achten müssen, findet sich im Wellness-Sektor neben Sauna mit Freiluftbereich, Whirlpool und Solarium auch eine Auswahl moderner Fitnessgeräte.

Selbstverständlich darf der Inn Side-Gast auch in Bremen in einem Teil der Zimmer das Markenzeichen der Hotelgruppe erwarten: ein zum Raum hin offen gestaltetes Wohnbad mit gläserner Dusche. „Der Trendsetter unter den Hotelzimmern wird auch hier für Gesprächsstoff sorgen“, ist sich Marketing- und Verkaufsdirektor Markus Vergin sicher.

Neben diesen speziellen Businesszimmern mit Weserblick warten aber auch 45 Familyrooms mit Verbindungstür und kindgerechter Ausstattung auf die touristische Klientel, die insbesondere am Wochenende das Haus bevölkern soll. Mit 120 hoteleigenen Parkplätzen und der direkten Nähe zum Space Center dürfte sich das Inn Side Residence Hotel Bremen schon bald zu einer äußerst beliebten Adresse für Besucher der Hansestadt entwickeln. Schließlich gibt es keinen kürzeren Weg zu sensationellen Entertainment-Highlights wie dem „Space Shot“, dem „Stargate SG-3000“TM oder dem „Star Treck Borg Encounter“®.

Gebucht werden können spezielle Arrangements, die neben dem Aufenthalt im Inn Side Hotel auch den Eintritt in die Galaxien des Space Center beinhalten. So kostet beispielsweise das „Space Shot“-Package mit einer Übernachtung/Frühstück 107 Euro pro Person/DZ. Kinder zwischen sechs und elf Jahren zahlen bei Unterbringung im Zimmer der Eltern 62 Euro, Teens bis 16 Jahre 72 Euro.

Weitere Informationen und Buchung in den Reisebüros, im Inter-net (www.innside.de) oder unter Tel.: 0421-2427-0





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben