Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Ariana Afghan Airlines fliegt ab 15. Februar 2010 wieder nonstop in die afghanische Hauptstadt

Ab dem 15. Februar 2010 verkehrt Ariana Afghan Airlines auf der Strecke Frankfurt-Kabul wieder nonstop. Damit sichert die afghanische Nationalfluggesellschaft, die seit über 30 Jahren zwischen Deutschland und Afghanistan fliegt, eine der wichtigsten Verbindungen.

Zwei Mal in der Woche – montags und freitags – startet Ariana Afghan Airlines von Frankfurt aus nach Kabul. Ab Juni 2010 bietet die Airline einen dritten Flug auf der Strecke an. Kunden können dann auch am Mittwoch in die afghanische Hauptstadt starten. Im Reisezeitraum vom 15. Februar bis 31. Mai 2010 starten die beiden wöchentlichen Flüge jeweils um 19.30 Uhr. Nach einem sechseinhalbstündigen Nachtflug erreichen die Passagiere den Kabul International Airport am darauffolgenden Morgen, um sechs Uhr Ortszeit. Weil die bisherige Zwischenlandung im türkischen Istanbul oder Ankara entfällt, sparen Reisende wertvolle Zeit und landen künftig dreieinhalb Stunden früher.

Auf der Strecke Frankfurt-Kabul setzt Ariana Afghan Airlines eine moderne Boeing B757-200 ein. Insgesamt 180 Personen (16 Business Class und 164 Economy Class) können so nonstop nach Kabul fliegen.

Weitere Informationen zu Ariana Afghan Airlines unter: www.flyariana.com.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN