Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

ARCOTEL Hotels bekommen Defibrillatoren

Da im Notfall jede Sekunde zählt, verfügen jetzt acht ARCOTEL Hotels
jeweils über einen Defibrillator und können bei Herzstillstand
schnell erste Hilfe leisten bis die Rettungskräfte eintreffen.

Die ARCOTEL Hotels in Deutschland und Österreich sind ab sofort
mit Defibrillatoren ausgestattet. Plötzlicher Herztod ist in
Deutschland laut Statistik mit mehr als 100.000 Fällen pro Jahr eine
der häufigsten Todesursachen; in Österreich liegt die Zahl bei 15.000
Betroffenen. In vielen öffentlichen Räumen befinden sich einfach zu
bedienende „Laien-Defibrillatoren“. Denn die effektivste Maßnahme
nach Eintreten des Herzstillstandes ist die Defibrillation: Hierbei
soll das Elektroschockgerät das Herz über Elektroimpulse dazu
bringen, wieder regelmäßig zu schlagen.

Um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewähren, wurden die Mitarbeiter
der ARCOTEL Hotels im Umgang mit den lebensrettenden Geräten
geschult. So können die ARCOTEL Mitarbeiter die Überlebenschance
eines Menschen in der Zeit zwischen Herzstillstand und Eintreffen des
Notarztes deutlich erhöhen. Die Defibrillatoren sind mit Hilfe von
Sprachsteuerung für Laien leicht zu bedienen.


www.arcotelhotels.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben