Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Anzeige der Warteschlangenzeit mittels Bluetooth

Der Flughafenbetreiber Finavia testet am Helsinki Airport derzeit ein Verfahren, das mit Hilfe der Bluetooth-Technologie die durchschnittliche Warteschlangenzeit bei der Sicherheitskontrolle erfasst und am Bildschirm anzeigt. Nach und nach sollen alle Sicherheitskontrollstellen mit Monitoren ausgestattet werden. Eilige Passagiere können dann mit Blick auf die Monitore entscheiden, wo sie sich am besten anstellen.

Im Umkreis der Sicherheitskontrollstellen werden Bluetooth-Signale von Mobiltelefonen der Passagiere erfasst. Beim Passieren der Sicherheitskontrolle errechnet das System die benötigte Wartezeit. Der Datenschutz bleibt dabei gewahrt. Denn die Sensoren erkennen weder die Telefonnummer noch den Bluetooth-Namen.

Die Anzeige der Warteschlangenzeiten ist Teil eines Projektes, mit dem Finavia den Ablauf des Sicherheitskontrollbetriebs noch reibungsloser gestalten will.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben