Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Anfahrtshinweis für Passagiere und Abholer am Hamburger Flughafen

Von Freitag, 9. September 2016, 22 Uhr, bis Montag, 12. September 2016, 5 Uhr, ist die Autobahn 7 zwischen der Anschlussstelle HH-Stellingen und dem Autobahndreieck HH-Nordwest aufgrund von Abbrucharbeiten gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet. Reisende sollten die Baumaßnahmen bei der Planung ihrer Flughafenanreise berücksichtigen und gegebenenfalls mehr Fahrzeit einrechnen.

Hintergrund der Bauarbeiten ist der Abbruch zweier Autobahnbrücken im Bereich „Niendorfer Gehege“ und „Wördemanns Weg“. Für Reisende und Abholer, die in dieser Zeit von Süden aus über die A7 zum Flughafen anreisen möchten, wird die Umleitung
U 35 eingerichtet. Ab der Anschlussstelle HH-Stellingen führt die Umleitung über die Kieler Straße, Holsteiner Chaussee zum Autobahndreieck HH-Nordwest. Von dort kann der Verkehr wie gewohnt über die A7 und die Abfahrt HH-Schnelsen Nord zum Flughafen fließen.

Für den Abreiseverkehr in Fahrtrichtung Süden wird die Umleitung U 44 eingerichtet. Flughafenbesucher können an der Anschlussstelle HH-Schnelsen Nord wie gewohnt auf die A7 auffahren. Ab dem Autobahndreieck HH-Nordwest wird der Verkehr dann über die Holsteiner Chaussee, Kieler Straße zur Anschlussstelle HH-Stellingen umgeleitet.

17./18. September 2016: A7-Sperrung zwischen Quickborn und HH-Schnelsen Nord

Vom 17. September, 22 Uhr, bis 18. September 2016, 9 Uhr, wird die Autobahn A7 zwischen der Anschlussstelle Quickborn und Anschlussstelle HH-Schnelsen Nord in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Grund für die Sperrung ist die Errichtung eines Traggerüstes für einen Brückenneubau. Umleitungen sind eingerichtet.

Reisende und Abholer, die in dieser Zeit von Norden kommend über die A7 zum Flughafen anreisen möchten, können die eingerichtete Umleitung U 70 nutzen: Ab der Anschlussstelle Quickborn führt die Umleitung über die Friedrichsgarber Straße, Bahnstraße, Ellerauer Straße, Kieler Straße, Holsteiner Chaussee, Schleswiger Damm zur Anschlussstelle HH-Schnelsen. Wer zum Flughafen möchte, kann dort in Fahrtrichtung Nord wieder auf die A7 auffahren. Über die Ausfahrt HH-Schnelsen Nord ist der Airport wie gewohnt erreichbar.

Für den Abreiseverkehr in Richtung Norden wird die Umleitung U 41 eingerichtet. Diese führt vom Flughafen aus über die B433 Oldesloer Straße, Schleswiger Damm, Holsteiner Chaussee / Kieler Straße, Holsteiner Straße zur Anschlussstelle Kaltenkirchen.

Der An- und Abreiseverkehr aus Fahrtrichtung Süden ist von der Sperrung nicht betroffen. Hier steht die Ausfahrt HH-Schnelsen-Nord wie gewohnt zur Verfügung.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben