Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

American Express mit neuem Mittelstandsangebot

Kosten spürbar senken mit Online-Reisebuchung

Das neue Geschäftsreise-Angebot „American Express ONE“ eröffnet kleineren und mittelständischen Unternehmen erhebliche Einsparmöglichkeiten bei der Buchung von Flügen, Hotels und Mietwagen. Gebucht werden kann telefonisch, per Fax oder E-Mail sowie über die
speziell für diese Unternehmensgruppe entwickelte Internetseite „www.americanexpress.de/one“. Automatisierte Tarifabgleiche stellen sicher, dass – unter Einbeziehung der Billigfluglinien – die jeweils verfügbaren Bestpreise ermittelt werden. Mit einer Reihe von Fluggesellschaften sind für American Express ONE zudem besonders günstige Tarife vereinbart worden. Darüber hinaus ergeben sich weitere Einsparmöglichkeiten durch die Online-Buchung: Im Durchschnitt bis zu 20 Prozent beim durchschnittlichen Ticketpreis und bis zu
50 Prozent bei den Bearbeitungsgebühren für die Reisebüroleistung.

Kaveh Atrak, General Manager American Express Corporate Travel, betont: „American Express ONE verbindet persönliche Betreuung durch feste Ansprechpartner im Reisebüro mit vielfältigen Einsparmöglichkeiten und der Option zur Online-Buchung. Damit reagieren wir auf die Anforderungen kleinerer und mittelständischer Unternehmen, die sich auch durch die aktuellen Änderungen bei den Reisebürovergütungen derzeit sehr stark wandeln.“ In den regionalen Corporate Service Centern von American Express kann telefonisch bzw. per Fax oder E-Mail gebucht werden. Jeder Kunde wird von einem Team hoch qualifizierter Reisebüro-Mitarbeiter betreut, hat feste Ansprechpartner und kann vielfältige Serviceleistungen nutzen. Die Entscheidung, ob im Reisebüro oder online gebucht wird, trifft der Buchende von Fall zu Fall flexibel.

Über die neue Online-Plattform „www.americanexpress.de/one“ können Flüge, Hotelaufenthalte oder Mietwagen jederzeit rund um die Uhr gebucht werden. Den Erkenntnissen von American Express zufolge lassen sich durch die Online-Buchung der Durchschnittspreis pro Ticket und der Verwaltungsaufwand spürbar senken. Ebenso wie bei der telefonischen Buchung erhalten die Firmen zusätzlich Gesamtaufstellungen und Auswertungen aller über American Express ONE gebuchten Leistungen. Mit dieser Übersicht lassen sich Potenziale für weitere Einsparungen aufdecken.

Mit dem neuen Angebot zur Online-Buchung geht der Frankfurter Reise- und Finanzdienstleister auf einen weltweiten Trend ein. So wird beispielsweise in den USA bereits jede vierte Buchung bei American Express über das Internet abgewickelt. Auch in Europa buchen 60 Prozent der Geschäftsreisenden ihre Reise häufig oder gelegentlich online.

American Express – 1850 gegründet und seit 1898 auch in Deutschland vertreten – ist einer der weltweit größten Reise- und Finanzdienstleister mit mehr als 75.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich in mehr als 200 Ländern der Erde um die Belange von rund 58 Millionen Kartenkunden und vielen Millionen Geschäftsreisenden kümmern.

www.americanexpress.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN