Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

American Express Global Business Travel macht beim Qantas-Channel-Programm mit

American Express Global Business Travel (GBT) hat bekanntgegeben, am Qantas-Channel-Programm teilzunehmen, das am 1. August 2019 startet. Im Rahmen des Programms wird GBT seinen Kunden und Reisenden Zugang zu Tarifen und neuen Inhalten bieten, die von der NDC-fähigen Qantas Distributionsplattform (QDP) geliefert werden. Bereits im Februar kündigte Qantas an, dass für Buchungen, die ab dem 1. August 2019 von Reisebüros außerhalb der Qantas-Distributionsplattform vorgenommen werden, eine Gebühr von 17,50 Dollar erhoben wird. Durch das Partnerprogramm entstehen diese Kosten für GBT-Kunden nicht.

Stimmen dazu:
„Die Teilnahme von GBT am Qantas Channel-Programm ist eine gute Nachricht für unsere Kunden und ihre Reisenden. Diese Partnerschaft zahlt auf die wichtigsten Vertriebsprinzipien von GBT ein: die Bereitstellung von Mehrwerten für Kunden mit Zugang zu relevanten Inhalten, unterstützt durch nahtlose Servicefunktionen und verbesserte Benutzer-Displays“, erklärt Jo Sully, Vice President und Regional General Manager Australien und Südostasien für American Express GBT.

„Wir haben viele positive Impulse aus dem Vertrieb bekommen. Die Bereitstellung des Qantas-Channel-Programm für GBT-Kunden verstärkt die strategische Beziehung zwischen GBT und Qantas, von deren Erfolg unsere gemeinsamen Kunden profitieren“, erklärt Igor Kwiatkowski, Executive Manager Sales and Distribution bei Qantas.
Quelle: American Express Global Business Travel





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN