Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

American Express Global Business Travel führt neue Plattform ein

American Express Global Business Travel (GBT) führt eine neue technische Plattform für Bahnangebote, Taxis, Limousinenservices und andere „ground transportation“ ein: Die mehrkanalige Ground-Transportation-Plattform bietet Travel Managern und Reisenden mehr Flexibilität, Auswahl und Kontrolle. Die Plattform ermöglicht Zugriff auf mehr als 750 bodengebundene Anbieter in mehr als 2.000 Städten in 18 Ländern, darunter europaweit Addison Lee, Blacklane und MyCab.

Die Ground-Transport-Plattform stattet Kunden mit einer von Globalen Vertriebssystemen unabhängigen Lösung aus, die Ground-Transportation-Buchungen nahtlos an einem Ort erfasst und verwaltet – unabhängig davon, ob die Buchung online, telefonisch oder über die App Amex GBT Mobile gemacht wurde. Mit ihrer individuellen Einstellbarkeit auf Unternehmens- wie auf Reisenden-Ebene kann sich die Plattform weiterentwickeln, wenn sich Reiserichtlinien und individuelle Präferenzen ändern.

Travel Manager haben jetzt Zugriff auf alle Buchungen des Unternehmens an einem einzigen Ort und damit einen umfassenden Überblick über ihre Ground-Transportation-Buchungen. Die Plattform unterstützt die Buchungskanäle von GBT, darunter die App Amex GBT Mobile, und besitzt eine Verbindung zu Global Trip Record™, das einheitliche Format von GBT für akkurate, verlässliche Reisedaten in Echtzeit und aus der Vergangenheit.

Die neue Ground-Transportation-Plattform von GBT bietet unter anderem:
– Suche, Preisvergleich und Buchung an einem Ort – für Taxis, Limousinen, Airport-Express-Züge und -Shuttles;
– Zugang zu weltweitem Rund-um-die-Uhr-Kundenservice und ausgehandelten Leistungsträger-Rabatten;
– Förderung der unternehmerischen Fürsorge durch die Integration von Global Trip Record™ (GTR) und die Verbindung zu Expert Care™, der Plattform für Reisestörungen und Risiko-Management von GBT;
– Echtzeit-Beobachtung des Flugstatus zur Sicherstellung reibungsloser und rechtzeitiger Transfers;
– Hinzufügung der Buchungen zu bestehenden Reisen, so dass Flug-, Hotel- und Ground-Transport-Buchungen im selben Reiseplan dargestellt werden;
– Datensicherheits- und Datenschutz-Standards;
– Zugang zu Reporting- und Benchmarking-Daten, um eine Übersicht der Ausgaben und den Wert des Reiseprogramms zu schaffen;
– Ratschläge für Travel Manager zur Optimierung ihrer Reiseausgaben;
– die Möglichkeit für Reiseberater, im Auftrag der Reisenden deren Buchungen zu verändern;
– die Möglichkeit, Buchungen auf allen Portalen, einschließlich aller Globalen Vertriebssysteme, einzusehen und zu verändern.

Die Plattform läuft derzeit mit Early-Adopter-Kunden in den USA und in der Region Europa/Naher Osten/Afrika im Pilotbetrieb.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN