Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Am Köln Bonn Airport eröffnet die erste indoor EsS-Bahn an einem Flughafen

In Berlin ist sie schon längst Kult, in Stuttgart der Renner und aus Shanghai nicht mehr wegzudenken. Die Rede ist von der EsS-Bahn, mit der „abgefahrensten“ Currywurst, die in einem zum Imbiss-Restaurant umgebauten historischen S-Bahn-Triebwagen serviert wird. Nun eröffnet die erste indoor EsS-Bahn am Köln Bonn Airport.

Im Terminal 1 können Reisende und Besucher ab dem 1. Juni 2015 die Berliner Spezialität im EsS-Bahn-typischen Ambiente genießen.

Die Currywurst ist ein Stück Kultur – und Gesellschaftsgeschichte und hat mittlerweile in den Ballungszentren Berlin, Hamburg und dem Ruhrgebiet den Status einer „regionalen Spezialität“ erreicht.
Ab dem 1. Juni 2015 dürfen nach Berlin, Stuttgart und Shanghai nun auch Reisende und Besucher am Köln Bonn Airport die „abgefahrenste“ Currywurst & Co. genießen. Erstmals wurde das outdoor-Konzept der EsS-Bahn zu einem indoor-Konzept umfunktioniert. Die originalgetreue Nachbildung der Fassade und die liebevolle Umsetzung von Details zaubern ein charmantes und extravagantes Ambiente in das Terminal 1.
Herbert Grönemeyer hat die Currywurst bereits besungen. Hier mal reinhören: https://youtu.be/MnZT0cXNRJQ





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben