Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Am Düsseldorfer Airport ist Infoscreen auf Sendung.

Infoscreen geht auf Sendung: Information und Unterhaltung für Fluggäste und Besucher

Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport oder Kultur, Veranstaltungstipps, Wettervorhersagen oder Meldungen rund um den Flughafen: Am Düsseldorfer Airport ist Infoscreen auf Sendung. Fluggäste, Besucher und Abholer können das abwechslungsreiche Angebot jetzt auf drei großen, digitalen Bildflächen verfolgen.

Das tonlose Programm läuft in der Ankunftsebene im Wartebereich von Düsseldorf International. „Infoscreen bietet den Passagieren und Besuchern eine kurzweilige Mischung aus Information und Unterhaltung“, so Dr. Jürgen Zetzsche, Leiter von Airport Advertising am Flughafen. „Zudem können wir unsere Gäste hier schnell auf aktuelle Themen am Flughafen hinweisen.“

In der Umsetzung des Projekts arbeitet Düsseldorf International mit dem Münchener Medienunternehmen Infoscreen zusammen, das das System entwickelt hat, das Basisprogramm gestaltet und Werbezeiten vermarktet. Die Münchner sind der technische Provider, die Informationen werden mittels eines Beamers auf die Bildflächen projiziert.

Das Infotainment-Programm ist Teil des Werbekonzeptes „Die Quadratur der Formen“, mit dem der Düsseldorfer Flughafen seine Werbemedien und ihre unterschiedlichen Formen vereinheitlicht und zusammenführt. Leitidee ist das Quadrat, das die Vorgabe für die Gestaltung der Werbemedien wie Deckenbanner, Skyposter, Fluggastbrücken und elektronische Medien ist.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben