Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Am 29. Oktober startete Air New Zealand einen zweiten täglichen London-Auckland-Dienst,

Neuseelands nationale Fluggesellschaft verdoppelt damit die Flugfrequenz
zwischen Europa und ihrem Heimatland. Der neue Service eröffnet attraktive Stopover-
Möglichkeiten in Hongkong. Gleichzeitig bietet er Passagieren die Option, die neue Strecke mit
der bestehenden Route über Los Angeles zu kombinieren und so den Globus zu umrunden.

Eingesetzt werden Boeing 747 Maschinen. NZ 38 startet in London-Heathrow um 21.15 Uhr und
landet in Hongkong um 17 Uhr am Folgetag. Weiterflug ist um 19 Uhr mit Landung in Auckland am
nächsten Morgen um 10.45 Uhr. In gegengesetzter Richtung verlässt NZ 39 Auckland um 23.59 Uhr
und erreicht Hongkong am folgenden Tag um 6.15 Uhr. Weiter geht es um 8.15 Uhr mit Ankunft in
London-Heathrow um 13.30 Uhr. Wie in Los Angeles beträgt die Transit-Zeit in Hongkong auf dem
Hin- wie Rückflug nur zwei Stunden.

Jutta Simon, Air New Zealand Verkaufsleiterin der deutschsprachigen Märkte, begrüßt die
zusätzlichen Kapazitäten: „Der neue Flug trägt der verstärkten Nachfrage nach Flügen von Europa
nach Neuseeland Rechnung. Da viele unserer Kunden zusätzlichen Komfort auf der Langstrecke
wünschen, verfügen unsere B747 Jets nunmehr über 31 Pacific Premium Economy Plätze mit einem
Sitzabstand von 102 Zentimetern. In der Business Premier entsprechen wir dem Wunsch zahlreicher
Passagiere nach einer weicheren Matratze und lassen neue Bettauflagen mit spezieller Polsterung für
unsere 202 Zentimeter langen, komplett flachen Betten fertigen.“

Round-the World Erlebnis
Neuseelandflüge mit kostenlosen Stopovern in Hongkong und Los Angeles gibt es bei Air New
Zealand bereits ab 1.221 Euro inklusive aller Steuern und Gebühren. Weitere Informationen im
Internet unter www.airnewzealand.de oder über jedes Reisebüro.

Mit einer Flotte von 93 Flugzeugen bedient Air New Zealand 26 Ziele in Neuseeland, Australien, dem
Südpazifik, Asien, Nordamerika und Europa. Verbindungen ab/bis Deutschland bietet die
Fluggesellschaft zusammen mit Star Alliance-Partnern an. Mit Air New Zealand ist Auckland täglich
direkt ab London-Heathrow über Los Angeles und ab sofort über Hongkong zu erreichen. Innerhalb
Neuseelands verfügt die Fluggesellschaft über das umfangreichste Streckennetz. Ausführliche Infos
im Internet unter www.airnewzealand.de.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben