Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Am 26. und 27. Mai präsentiert die Deutsche Bahn den ICE 3 im Gare de l’ Est

Nach seiner Premierenfahrt am 25. Mai öffnet der ICE 3 am Pfingstwochenende seine Türen für die Pariser Öffentlichkeit.
Am Samstag von 9 bis 20 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr kann der DB-Hochgeschwindigkeitszug am Gleis 3 des Pariser Ostbahnhofs (Gare de l’Est) besichtigt werden.

Im internationalen Vergleich überzeugt der ICE 3 vor allem durch Komfort und Service. Dazu gehören Steckdosen in der 1. und 2. Klasse, eine großzügige Beinfreiheit und Ledersitze in der 1. Klasse. Der Bistrowagen bietet anspruchsvolle Küche mit ausgewählten deutschen und internationalen Weinen. Die Speisen werden auf Porzellangeschirr serviert.

Der ausgestellte ICE ist einer von sechs Zügen, die ab 10. Juni fahrplanmäßig von Paris über Saarbrücken, Kaiserslautern und Mannheim nach Frankfurt am Main fahren werden. Die Fahrt dauert nur knapp über vier Stunden und wird sich ab Dezember noch einmal auf 3 Stunden 49 Minuten verkürzen. Die Deutsche Bahn betreibt die neue Linie in Kooperation mit der SNCF, die ebenfalls ab Juni mit dem TGV die Strecke Paris Est–Karlsruhe–Stuttgart befährt.

www.bahn.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN