Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Airline baut Präsenz in Europa aus

Qatar Airways kündigt an, von Oktober 2010 an sechs neue Strecken in Europa und Asien aufzunehmen.


Die Fluggesellschaft mit Sitz in Doha wird das Streckennetz über vier Monate hinweg erweitern – und am 11. Oktober 2010 mit täglichen Flügen nach Phuket den Startschuss geben. Phuket ist nach Bangkok das zweite Ziel von Qatar Airways in Thailand. Die neuen Flüge führen über Kuala Lumpur.

Drei Wochen später, am 1. November 2010, wird die vietnamesische Hauptstadt Hanoi mit vier wöchentlichen Flügen via Bangkok ins Streckennetz von Qatar Airways aufgenommen. Diese neue Verbindung ergänzt die bestehenden Flüge in die größte Stadt des Landes, das Wirtschaftszentrum Ho-Chi-Minh-Stadt. Hierhin wird die Frequenz von vier Mal pro Woche auf tägliche Flüge erhöht.



Der 24. November kennzeichnet die weitere europäische Expansion von Qatar Airways mit der Aufnahme von drei wöchentlichen Flügen in die französische Mittelmeerstadt Nizza. Mit der Nizza-Strecke, die über Mailand führt, baut Qatar Airways die Präsenz in Frankreich aus – die Airline fliegt bereits Paris an.

Das neue Jahr bedeutet für die Fluggesellschaft auch die Öffnung nach Osteuropa. Vom 17. Januar 2011 an sind vier wöchentliche Flüge in die rumänische Hauptstadt Bukarest im Angebot. Die Flüge führen weiter in die ungarische Hauptstadt Budapest.

Mit fünf wöchentlichen Flügen nach Brüssel, dem Sitz des Europäischen Parlaments, vom 31. Januar 2011 an vervollständigt Qatar Airways die Liste neuer Ziele.

Im Jahr 2013 will Qatar Airways weltweit 120 wichtige Geschäfts- wie Urlaubsdestinationen mit einer Flotte von 120 Flugzeugen bedienen. Aktuell zählt die Airline 84 Flugzeuge, die 90 Destinationen in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, in der Region Asien/Pazifik und in Nordamerika anfliegen.



In dieser Woche, am 24. Juni, wird die Airline mit der Aufnahme von São Paulo (Brasilien) und Buenos Aires (Argentinien) auch Südamerika in ihr Streckennetz aufnehmen. Südamerika ist die neueste Destination von Qatar Airways in diesem Jahr. In den vergangenen sechs Monaten hat die Fluggesellschaft bereits Flüge nach Bengaluru (Bangalore), Kopenhagen, Ankara, Tokio und Barcelona neu aufgenommen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN