Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Airbus liefert 13. Supervogel A380 aus

Der europäische Flugzeughersteller Airbus hat
am Dienstag seinen 12. Super-Airbus A380 des Jahres ausgeliefert und
damit trotz zahlreicher Probleme sein selbstgestecktes Ziel erreicht.
«Wir haben unseren Auslieferungsplan für 2008 erfüllt», sagte
Airbus-Chef Tom Enders anlässlich der Übergabe an die
Luftfahrtgesellschaft Emirates in Hamburg. Damit sind insgesamt 13
der doppelstöckigen Großraumflugzeuge von Airbus an Kunden
ausgeliefert worden.

Die bisher aktive A380-Flotte hat nach Airbus-Angaben auf mehr als
2200 kommerziellen Flügen schon über 890 000 Passagiere
transportiert. Der A380 fliegt derzeit auf sieben internationalen
Routen zwischen vier Kontinenten. Mit einer Reichweite von 15 200
Kilometern bei einer Kapazität für bis zu 525 Passagiere in einer
Dreiklassenkabine ist der Super-Airbus für ein stetig wachsendes
Luftverkehrsaufkommen ausgelegt.

Der erste A380 wurde am 15. Oktober 2007 an Singapore Airlines
übergeben, die 2008 fünf weitere Maschinen dieses Typs erhielt. Die
australische Fluggesellschaft Qantas nahm 2008 drei A380 entgegen.
Emirates hat mit dem jetzt ausgelieferten Airbus vier A380 im
Bestand. Insgesamt liegen bei dem Flugzeugbauer nach eigenen Angaben
198 Bestellungen von 16 Kunden für den A380 vor.

ddp.djn/spa/nas





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN