Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

airberlin Visa Card plus schneidet bei Handelsblatt Vergleichstest ordentlich ab

In einem aktuellen Vergleichstest führender Anbieter von Meilenkreditkarten durch die deutsche Wirtschaftszeitung Handelsblatt schneidet die airberlin Visa Card plus als beste Cobrand-Kreditkarte ab und erhält als einzige Airline Cobrand Karte ein Fünf-Sterne-Rating.

Mit der airberlin Visa Card plus sammeln die Teilnehmer des Vielfliegerprogramms topbonus eine Prämien- und eine Statusmeile für jeden Euro Umsatz. Die airberlin Visa Karten sind die einzigen Vielflieger-Kreditkarten, die das Sammeln von Statusmeilen ermöglichen. Zusätzliche Leistungen der airberlin Visa Card plus sind der Schutz vor einem Meilenverfall sowie die Möglichkeit weltweit kostenlos Bargeld abzuheben und eine Flug- und Gepäckreiseversicherung.

Für neue Kreditkartenkunden bietet topbonus im Mai einen besonderen Willkommensbonus an. Kunden die über www.airberlin.com/Visa25000 bestellen, erhalten 25.000 Prämienmeilen für die Beantragung der airberlin Visa Card plus – genug Meilen für Prämienflüge oder ein Business Class Upgrade.

Ein weiterer Vorteil des topbonus Programms sind die vielfältigen Sammelmöglichkeiten: topbonus Teilnehmer können bei insgesamt 24 Airlinepartnern, rund 200 renommierten Partnerunternehmen sowie bei über 500 Online-Shopping Partner und durch Buchungen über das topbonus Hotelportal Meilen sammeln. Inhaber einer topbonus Statuskarte profitieren zudem von einem weltweiten Zugang zu über 700 Airport Lounges und 9 airberlin aircafés innerhalb Deutschlands. Die Meilen können für Prämienflüge oder exklusive Prämien im topbonus Shop online eingelöst werden.

Mehr über topbonus auf: www.airberlin.com/topbonus





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben