Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

airberlin tritt am 20. März der oneworld Allianz bei

Am 20. März 2012 wird airberlin Vollmitglied in der Luftfahrtallianz oneworld®. Die zur airberlin group gehörende österreichische Airline NIKI wird oneworld zur gleichen Zeit als angeschlossenes Mitglied („Affiliate“) beitreten.

airberlin erhielt nach einer umfassenden Prüfung durch British Airways grünes Licht für den Beitritt. Zusammen mit dem Team von oneworld unterstützt British Airways airberlins Mitgliedschaft als Allianz-Pate.

Ab 20. März 2012 kann airberlin ihren Fluggästen somit die Leistungen und den Service von oneworld anbieten und zugleich das Streckennetz der Allianz um Ziele in Deutschland sowie in Mittel- und Südeuropa erheblich erweitern. Durch den Beitritt von airberlin erhöht sich die Zahl der Destinationen im oneworld Streckennetz um 70 Flugziele, auf nun weltweit 840 Flugziele in 150 Ländern. Mit über 9.000 Abflügen täglich und einer gemeinsamen Flotte von 2.500 Flugzeugen werden innerhalb der Allianz jährlich rund 300 Millionen Passagiere befördert.

Nach dem oneworld Beitritt am 20. März können die Teilnehmer des airberlin Vielfliegerprogramms topbonus bei allen oneworld Partnern topbonus Prämien- und Statusmeilen sammeln und einlösen. Dazu gehören American Airlines, British Airways, Cathay Pacific Airways, Finnair, Iberia, Japan Airlines, LAN Airlines, Malév Hungarian Airlines, Qantas, Royal Jordanian, S7 Airlines sowie fast 20 angeschlossene Fluggesellschaften.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben