Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

airberlin fliegt ab Düsseldorf im Codeshare mit Flybe zum London City Airport

airberlin und Flybe stärken ihr bereits bestehendes Codeshare-Abkommen um eine weitere europäische Destination. Künftig können airberlin und Flybe Passagiere von der neuen Verbindung zwischen dem airberlin Drehkreuz Düsseldorf und dem zentralen London City Airport profitieren. airberlin wird ihre AB-Flugnummer auf wöchentlich bis zu 34 Flüge legen, die von Flybe durchgeführt werden.

Pünktlich zu Beginn des Winterflugplans bietet airberlin ab dem 30. Oktober 2016 im Codeshare mit Flybe montags bis freitags täglich bis zu sechs und samstags und sonntags bis zu zwei tägliche Verbindungen an.

Der Flughafen an den Docklands im London Borough of Newham überzeugt vor allem durch seine direkte Nähe zum Stadtzentrum (9,5 km) und ist der am schnellsten und einfachsten erreichbare Airport in der britischen Hauptstadt. In nur 15 Minuten gelangt man per Zug oder Taxi in die Innenstadt.

Seit August 2016 profitieren airberlin Fluggäste von Codeshare-Flügen mit Flybe ab den deutschen Flughäfen Düsseldorf, Berlin-Tegel, Hannover, München und Stuttgart zu britischen Städten wie Birmingham, Cardiff, Doncaster, Manchester und Southampton. Darüber hinaus bestehen Verbindungen zwischen Hannover und Mailand-Malpensa in Italien und Lyon als neue Destination in Frankreich.

Tickets für die neuen Gemeinschaftsflüge sind ab sofort auf www.airberlin.com, https://de.flybe.com sowie in Reisebüros oder telefonisch über die Service Center der Fluggesellschaften buchbar.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben