Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

airberlin baut Kongress- und Veranstaltungssegment weiter aus

Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft hat ihre Expertise im Bereich MICE (Meetings, Incentive-Reisen, Congresse und Events) erweitert und bietet unter dem Namen airberlin meeting & event solutions jetzt noch individuellere Lösungen für die Kongress- und Veranstaltungsbranche an.

Zu den klassischen Gruppenreisen und Sonderchartern sind die Sternreisen (Reisen für mehrere Kleingruppen aus verschiedenen Abflugorten zu einem gemeinsamen Zielort) und ein eigenes Tarifprodukt in Form der airberlin Congress- und Eventraten für Veranstaltungen neu hinzugekommen. Ebenfalls im Fokus des MICE-Ausbaus bei airberlin: die optimierte Zusammenarbeit mit den Messe- und Kongress-Veranstaltern. So stehen Teilnehmern von Großveranstaltungen die airberlin Event-Tickets mit Sonderkonditionen für die individuelle Anreise mit airberlin zum Veranstaltungsort zur Verfügung.

Optimal ergänzt wird das airberlin Angebot durch die Möglichkeit, jetzt auch bei den oneworld® Partnerairlines Event-Tickets zu buchen. „Mit diesem komplettierenden Element runden wir unser Angebot für die MICE-Branche auf globaler Ebene ab und machen unser MICE-Angebot künftig noch attraktiver“, so Stefan Magiera, Vice President Corporate Sales bei airberlin.

airberlin meeting & event solutions richtet sich an Unternehmen, Reisebüros und Eventagenturen. Die individuelle Beratung und das maßgeschneiderte Angebot mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis zeichnen airberlin meeting & event solutions aus. Auf allen Flügen können zudem topbonus Meilen gesammelt werden. Für die individuelle Beratung und Betreuung steht Veranstaltungsplanern Senior Sales Manager Thomas Krainz zur Seite. Ausführliche Informationen gibt es unter airberlin.com/MICE.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben