Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Air Lituanica hat den Flugbetrieb eingestellt

Die litauische Fluggesellschaft Air Lituanica hat den Betrieb eingestellt. Mit dem 22. Mai 2015 werden alle Verbindungen von Tallinn nach Hamburg, Brüssel, Stockholm, Paris, Amsterdam, Prag und Berlin nicht mehr bedient. Passagiere, die auf den Strecken gebucht sind, werden bis zum 29. Mai 2015 auf Air Baltic Flüge umgebucht, soweit dies möglich ist.

Fluggäste, die eine Beförderung mit Air Baltic nicht wahrnehmen wollen, sollen von Air Lituanica eine Rückerstattung der Tickets angeboten bekommen.
Die Beförderung mit Air Baltic soll laut Air Lituanica für die nächsten 8 Tage gesichert sein.
In den nächsten Tagen sollen Gespräche mit Air Baltic die Möglichkeit ausloten, eine Beförderung über den 29. Mai hinaus sicherzustellen.
Für die Rückerstattung von Tickets wenden sich Passagiere an den Aussteller. Wurde das Ticket auf der Website von Air Lituanica erworben wenden sich Passagiere mit ihrem Anspruch per Mail an fly@airlituanica.com.
www.airlituanica.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben