Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Air Italy kommt nach Berlin

Neues Ziel im Flugplan: Von Tegel nach Verona.

Die Fluggesellschaft Air Italy ist neuer Kunde der Berliner Flughäfen. Die italienische Airline bedient ab heute vier Mal wöchentlich Verona ab dem Flughafen Tegel.

„Wir freuen uns, dass die junge Fluggesellschaft Air Italy nun die deutsche Hauptstadtregion ansteuert“, sagt Flughafen-Chef Dr. Rainer Schwarz. „Mit Verona als neuem Ziel im Flugplan sind die Berliner Flughäfen noch besser mit Italien vernetzt.“



Der etwa zweistündige Flug von Berlin-Tegel wird jeweils montags, mittwochs, freitags und sonntags am Nachmittag angeboten. Oneway-Tickets sind ab 35 Euro inklusive aller Steuern und Gebühren erhältlich.

Air Italy bietet seit Mai 2005 Flüge von und nach Verona an. Die Flotte besteht aus insgesamt sieben Maschinen vom Typ Boeing. Berlin wird mit einer Boeing 737-300ER bedient.

www.berlin-airport.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben