Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Air India eröffnet Europa Hub in Frankfurt

Mit dem Start des Sommerflugplans eröffnet Air India in Frankfurt ihr Drehkreuz für Europa. Passagiere haben nun die Möglichkeit, bei nahezu gleichen Ankunftszeiten aus Mumbai und Neu Delhi die Umsteigeverbindungen nach New York/Newark und Chicago bzw. von dort nach Indien zu nutzen.

Auf den Flügen von und nach Frankfurt werden Boeing 777 bzw. Boeing 747 eingesetzt. Die Flugzeuge sind ausgestattet mit der jeweils neu gestalteten First -, Executive – und Economy Class. Air India rüstet sich mit dem erweiterten Flugangebot ab Frankfurt für die Zukunft, um sich im globalen Luftverkehrsmarkt zwischen Südost-Asien, Europa und den USA optimal zu positionieren.

www.airindia.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben