Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Air France und Air Europa verstärken ihre Partnerschaft

Der Vorstandsvorsitzende von Air France, Jean-Cyril Spinetta, und der Vorstandsvorsitzende der spanischen Gesellschaft Air Europa, Juan Jose Hidalgo, haben gestern Abend in Paris ein neues Abkommen zwischen beiden Gesellschaften unterzeichnet.

Dieses Abkommen fügt sich in den Rahmen der Wachstumsstrategien von Air France und Air Europa zwischen Spanien und Frankreich ein. Es verstärkt die Dynamik einer starken Partnerschaft, die im Juli 2003 zwischen den Gesellschaften vereinbart worden ist und eröffnet Air Europa die Perspektive, als volles Mitglied der SkyTeam Allianz beizutreten.

Air France vermarktet schon jetzt unter der Flugnummer „AF“ die Air Europa Flüge zwischen Paris, Alicante und Palma. Die französische Gesellschaft vermarktet ebenfalls von Air Europa durchgeführte Flüge von Madrid nach Fuerteventura, Ibiza, Lanzarote, Las Palmas, Malaga, Menorca, Palma, Santiago de Compostela und Teneriffa sowie von Barcelona nach Ibiza, Lanzarote, Menorca, Palma de Mallorca, Sevilla und Teneriffa.

Im Gegenzug bietet Air Europa ihren Kunden unter der Flugnummer „UX“ die Air France Flüge von Bilbao, Sevilla, Valencia und Valladolid nach Paris an.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN