Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Air France erweitert Angebot

Air France weitet ihr Sitzplatzangebot von und in die französische Hauptstadt aus. Eine der fünf täglichen Paris-Verbindungen wird ab dem 29. März 2009 mit einem größeren Jet bedient.

Statt dem kleineren Embraer 145 mit 50 Sitzen geht in Zukunft der größere Embraer 190 mit 100 Sitzen in die Luft. Der Jet kommt jeweils auf der Morgenverbindung nach bzw. auf der Abendverbindung aus Paris zum Einsatz, was Geschäftsreidende freuen wird. Bei der Maschine handelt es sich um ein hochmodernes Verkehrsflugzeug aus brasilianischer Produktion, das im Air France-Zubringerverkehr von dem Partnerunternehmen Regional eingesetzt wird.

www.airfrance.de



Lounge am Flughafen Nürnberg

Business- und First-Class-Fluggästen der Air France und KLM steht die Noris Sky Lounge offen. Die Noris Sky Lounge liegt in unmittelbarer Nähe zu den Abflug-Gates im Erdgeschossbereich.

Darüber hinaus steht die Lounge den Mitgliedern des Lounge-Programms von Priorty Pass sowie Karteninhabern des Agreements mit Airport Angel und „WEXAS“ International offen.

Öffnungszeiten der Noris Sky Lounge:

05:30-23:00 Uhr

SkyLAN im Airport Nürnberg

Im gesamten Airport Nürnberg können Sie den drahtlosen Internet-Zugang per WLAN nutzen. Mit SkyLAN stehen Ihnen nahezu alle Internet-Anwendungen offen, die Website des Airport Nürnberg erreichen Sie darüber hinaus kostenlos.






Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN