Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Air France begleitet ihre Passagiere in Paris-Charles de Gaulle

Air France bietet ihren Passagieren am Flughafen Paris-Charles de Gaulle ab sofort einen neuen kostenpflichtigen Service an. Fluggäste, die selten über das Pariser Drehkreuz fliegen oder aus anderen Gründen eine persönliche Betreuung wünschen, steht ab sofort ein persönlicher Guide von Air France zur Verfügung.


Ein Mitarbeiter von Air France begleitet die Passagiere auf Wunsch von der Ankunft am Flughafen bis zum Boarding am Flugzeug, beim Umsteigen und bei der Ankunft vom Aussteigen aus dem Flugzeug bis zum Verlassen des Terminals. Darüber hinaus können die Passagiere unter weiteren Optionen wählen:

– Ein PKW mit persönlichem Chauffeur, ein Minibus oder ein Motorrad bringt sie vom Flughafen nach Paris

– Auf Wunsch reserviert Air France ein Hotelzimmer am Flughafen für die Passagiere, die sich frisch machen oder frühstücken möchten, bevor sie in die Stadt gehen.


– Air France holt ihr Gepäck von einer angegebenen Adresse in Paris ab oder bringt es auf Wunsch dort hin.

Der personalisierte Flughafen-Service kostet ab 200,00 Euro zuzüglich Steuern für vier Personen pro Air France-Mitarbeiter. Mitglieder des Vielfliegerprogramms Flying Blue können dadurch zusätzlich 400 Bonusmeilen sammeln.

Passagiere, die mit Air France oder KLM fliegen, und den Service nutzen möchten, können sich täglich von 07:00 Uhr bis 21.00 Uhr über die Hotline 0033 – 172950077 anmelden. Weitere Informationen sind erhältlich auf der Webseite von Air France www.airfrance.de über den Button „Am Flughafen“.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben