Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Air Berlin plant eigenes Mobilfunknetz

Air Berlin wird einmal mehr ihrem Ruf als
innovativste deutsche Fluggesellschaft gerecht. Ab Dezember dieses
Jahres wird Deutschlands zweitgrößte Airline mit „Air Berlin Mobile“
über ein eigenes Mobilfunknetz verfügen. Den Nutzern soll damit nicht
nur besonders preiswertes Telefonieren, sondern auch das Sammeln von
Bonusmeilen für das Streckennetz von Air Berlin ermöglicht werden.
„Air Berlin Mobile“ wird in Kooperation mit „O2“ betrieben und soll
auch in Reisebüros angeboten werden.

Bereits ab 1. Juli 2005 startet Air Berlin eine Kooperation mit
dem Fernsehsender „Premiere“. Im Bord-TV laufen taufrische Filme des
Pay-TV-Senders, der im Gegenzug die Möglichkeit erhält, Werbung für
seine Abos zu machen. Die kann man dann auch gleich während des
Fluges zu besonders günstigen Konditionen kaufen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben