Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Air Berlin befördert mehr Passagiere

Air Berlin hat in diesem Jahr bisher mehr
Passagiere befördert als im Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Fluggäste
stieg von Januar bis Juli um 5,1 Prozent auf 16,4 Millionen, wie die
zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft am Mittwoch in Berlin
mitteilte. Die Auslastung der Flugzeuge erhöhte sich im
Sieben-Monats-Vergleich um 2,5 Prozentpunkte auf 78,1 Prozent.



Im Juli hat Air Berlin nach eigenen Angaben die Kapazität um 40000 Plätze und damit etwa 1,1 Prozent reduziert. Dadurch sei zwar die
Zahl der beförderten Kunden um 1,4 Prozent auf 2,9 Millionen
gesunken, der Umsatz pro angebotenem Sitzplatzkilometer habe sich
jedoch im Monatsvergleich um mehr als 14 Prozent erhöht.

ddp/nas/mwo





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben