Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Air Baltic führt Gepäckpauschale ein

Die lettische Fluggesellschaft Air Baltic (www.airbaltic.com) führt am Mittwoch, 5. Dezember 2007, eine separate Pauschale für aufgegebenes Reisegepäck pro Gepäckstück und Flugstrecke ein. In der Economy Class können maximal zwei Gepäckstücke mit einem Gesamtgewicht von maximal 20 Kilogramm aufgegeben werden.

Passagiere von Air Baltic haben dabei die Wahl: Melden sie ihr Gepäck bereits bei der Ticketbuchung an, zahlen sie die reduzierte Gepäckpauschale von 4,50 Euro. Die last-minute Pauschale beim Check-in am Flughafen beträgt sieben Euro. Das Gepäck von Passagieren der Business Class wird weiterhin kostenlos befördert.

“Obwohl die Lebenshaltungskosten stetig steigen, hat Air Baltic seine Ticketpreise seit 2002 kontinuierlich gesenkt“, so Bertolt Flick, Präsident und CEO von Air Baltic. „Indem wir nun das Gepäckentgelt vom Ticketpreis trennen, können unsere Passagiere, die nur mit Handgepäck reisen, zusätzlich Geld sparen. Denn die Pauschale fällt nur für Gepäck an, das aufgegeben wird.”

Tickets sind telefonisch unter 01805-24 72 25 (D), 0840-60 08 30 (CH),
0820-600830 (A), Fax: +49-30-27 87 88 77, im Internet unter www.airbaltic.com sowie in jedem Reisebüro erhältlich.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN