Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Air Astana und Asiana Airlines unterzeichnen Codeshare-Abkommen

Air Astana und Asiana Airlines, die beiden von Skytrax ausgezeichneten Fluggesellschaften aus Kasachstan und Südkorea, haben sich für Routen, die von beiden Airlines bedient werden, auf ein weitreichendes Codeshare-Abkommen verständigt.

Das Abkommen wurde von Peter Foster, President von Air Astana, und Kim Soo Cheon, President of Asiana Airlines, vor kurzem auf dem Kazakhstan-Korea Business Forum in Astana unterzeichnet.

Passagiere von Air Astana profitieren dank des neuen Abkommens vom Streckennetz von Asiana Airlines nach Asien und Nordamerika. Asiana-Fluggäste können die Verbindungen von Air Astana innerhalb Zentralasiens, zu der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) und nach Europa nutzen. Zu den Vorteilen, die das Codeshare-Abkommen den Passagieren bietet, gehören eine deutlich erhöhte Flexibilität bei den Flugplänen mit Echtzeit-Verfügbarkeit bei beiden Airlines sowie kurzfristige Verfügbarkeit von Sitzplätzen auf allen Flügen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben