Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Air Astana ist sicher

Air Astana hat sich zum fünften Mal dem Operational Safety Audit der International Air Transport Association (IOSA) unterzogen und diesen nach 2007, 2009, 2011 und 2013 erneut bestanden. Auch bei der jüngsten Prüfung im Mai 2015 wurde das gesamte Berichtswesen der Fluggesellschaft und dessen Umsetzung unter fast 1.000 IOSA-Vorgaben geprüft.

Dazu zählten die generelle innerbetriebliche Struktur und das Management, der gesamte Flugbetrieb inklusive dessen Durchführung und Kontrollmechanismen, Technik und Wartung, die Arbeitsabläufe in der Kabine und an den Flughäfen, das Frachthandling und alle Aspekte der Sicherheit.

Der Audit wurde von der zertifizierten AQS-Organisation durchgeführt. Zum dritten Mal gehören zu den IOSA-Standards auch Sicherheitsbestimmungen der International Civil Aviation Organisation (ICAO). „Wir freuen uns, dass wir erneut den Operational Safety Audit der IATA erfolgreich ablegen konnten“, so Peter Foster, President von Air Astana. Der nächste Audit ist für das Jahr 2017 festgesetzt.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben