Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Änderung in der Wintersaison 2005/2006 bei Delta

Delta Air Lines reduziert das Flugangebot von Berlin nach New York (JFK) – Vom 2. November 2005 bis 1. März 2006 fünf Nonstop-Flüge pro Woche.

Änderungen im Flugplan von Delta Air Lines für die kommende Wintersaison: Vom 2. November 2005 bis 1. März 2006 reduziert die US-Fluggesellschaft ihr Flugangebot von Berlin-Tegel nach New York (JFK) auf fünf Nonstop-Dienste pro Woche. Seit Aufnahme der Flugverbindung Anfang Mai diesen Jahres bietet Delta tägliche Flüge von der bundesdeutschen Hauptstadt zum „Big Apple“ an.



„Die Reduzierung des Flugangebotes während der Wintersaison hatten wir von Anfang an geplant“, betont Kimberley Long-Urbanetz, Regional Sales Manager Germany and Switzerland. „In den Wintermonaten herrscht erfahrungsgemäß eine geringere Nachfrage nach Flügen in die USA. Dementsprechend passen wir die Frequenzen auf den einzelnen Transatlantikstrecken an.“ Vom 2. November 2005 bis zum 1. März 2006 fliegt Delta täglich außer Dienstag und Donnerstag von Berlin-Tegel nach New York (JFK). Die Flüge von New York nach Berlin finden zwischen dem 1. November 2005 und dem 28. Februar 2006 täglich außer Mittwoch und Freitag statt.

Mit der bisherigen Nachfrage nach dem neuen Service von Berlin nach New York zeigt sich Kimberley Long-Urbanetz überaus zufrieden. „Die Buchungslage hat unsere Erwartungen sogar noch übertroffen. Beide Klassen sind die Sommersaison hindurch sehr gut ausgelastet und die Berliner nutzen die Chance, endlich wieder nonstop in die Vereinigte Staaten reisen zu können.“ Für den Monat Juli meldet Delta auf der neuen Strecke eine durchschnittliche Auslastung von bislang 93 Prozent, im August erwartet Delta eine Auslastung von rund 90 Prozent.

Die Flüge von Delta können unter der allgemeinen Reservierungsnummer 0180 –
333 7880, über delta.com/de oder in jedem Reisebüro gebucht werden.

Der Flugplan von Delta zwischen Berlin-Tegel und New York (JFK) ab 1. November 2005:

Flug Abflug Ankunft Durchgeführt:
DL 79 Berlin-Tegel um 12.10 Uhr New York (JFK)
um 14.50 Uhr Täglich außer Dienstag und Donnerstag
DL 78 New York (JFK) um 17.55 Uhr Berlin-Tegel um 8.10 Uhr
(am Folgetag) Täglich außer Mittwoch und Freitag

Als Fluggesellschaft mit dem weltweit zweitgrößten Passagieraufkommen und führende US-Airline über den Atlantik bieten Delta, Song, Delta Shuttle, Delta Connection Carriers und Deltas Worldwide Partners tägliche Verbindungen zu 484 Destinationen in 87 Ländern an. Delta ist ferner Gründungsmitglied der globalen Luftfahrt-Allianz SkyTeam. Durch bestehende Marketing-Allianzen ist es den Fluggästen von Delta möglich, auf über 14.000 Flügen der SkyTeam-Allianz, von Northwest Airlines, Continental Airlines und weiteren Partnern Vielflieger-Meilen zu sammeln und einzulösen. Nähere Informationen sind unter delta.com/de abrufbar.



In Deutschland und in der Schweiz fliegt Delta Air Lines täglich nonstop von Frankfurt, München, Stuttgart, Berlin und Zürich in die Vereinigten Staaten. Von dort erhalten Reisende Anschlüsse zu über 170 Destinationen in den USA, der Karibik sowie in Mittel- und Südamerika.

www.delta.com/de






Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN