Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Adria Airways stellt Flugbetrieb vorübergehend ein

Die slowenische Fluggesellschaft Adria Airways hat am Montag den Flugbetrieb eingestellt. Zunächst bis einschließlich Mittwoch, den 25 September 2019 bleiben alle Maschinen der Airline am Boden, heißt es auf der Internetseite von Adria Airways. Im Wortlaut lesen Kunden auf adria.de:
„Adria Airways gibt bekannt, dass sie am 23. September 2019 ab 23:30 (LT) vorübergehend ( Dienstag, 24. September 2019 und Mittwoch, 25. September 2019) ihren gesamten Flugbetrieb von und zu allen ihren Basen (Ljubljana, Pristina, Tirana) einstellt.

Adria Airways empfiehlt Passagieren, vor ihrer Ankunft am Flughafen zu überprüfen, wer ihre Fluggesellschaft ist. Handelt es sich um Adria Airways, sollten sie sich an die Verkaufsstellen wenden, bei denen die Tickets gekauft wurden.

Die Entscheidung, den Flugbetrieb vorübergehend einzustellen, ist eine Folge des derzeit ungesicherten Zugangs zu frischem Bargeld, das die Fluggesellschaft für den weiteren Flugbetrieb benötigt. Das Unternehmen sucht derzeit intensiv nach Lösungen in Zusammenarbeit mit potenziellen Investoren. Ziel aller Beteiligten ist es, Adria Airways wieder zum Fliegen zu bringen, und die Einstellung des Betriebs ist in der Tat vorübergehend.

Das Unternehmen bedauert die Situation zutiefst und entschuldigt sich bei allen Passagieren und Partnern.

Adria Airways empfiehlt seinen Passagieren und Partnern, die Online-Ankündigungen unter www.adria.si zu befolgen. „
Quelle: Internetseite der Fluggesellschaft Adria Airways





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN