Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

ADP präsentiert mobile Reisekostenabrechnung für Smartphones und Tablet-PC

Joggingtracker, Babyphone, Kinoprogramm – während im Privaten seit geraumer Zeit Apps den Nutzern von Smartphones und Tablet-PC das Leben erleichtern, halten auch im Geschäftsleben immer mehr Apps Einzug. Auf der Personalmesse Süd in München am 13. und 14. April präsentiert der Personalmanagement-Dienstleister ADP erstmals seine App zur mobilen Reisekostenabrechnung. ADP TravelMobileLog heißt die Anwendung und ist zunächst für alle Smartphones und Tablet-PC erhältlich, die das Android Betriebsystem nutzen. Konzentrierten sich die Angebote von ADP bisher auf kleinere, mittelständige und große Unternehmen, will sich der Personaldienstleister mit der neuen App auch Freiberuflern und Selbständigen nähern.

Tankrechnung von der Autobahnraststätte, Bahnticket aus München, Boarding-Pass vom Flughafen Frankfurt, Hotelrechnung vom Adlon in Berlin, zusammen mit unzähligen anderen Belegen im Aktenkoffer nach einer Woche voller Geschäftstermine. Viele Geschäftsreisende verbringen oft wertvolle Zeit damit, einzelne Quittungen im Nachhinein den verschiedenen Vorgängen zuzuordnen – Zeit, die sie sinnvoller in den Erfolg des Unternehmens investieren könnten. Hinzu kommt lästige Rechen- und Recherchearbeit bei der Abrechnung der Reisekilometer, die zusätzliche Ressourcen in Anspruch nimmt.

Der Vorteil der mobilen Reisekostenabrechnung liegt in der einfachen und direkten Anwendung. Jeder Vorgang kann umgehend dokumentiert werden, wird vom Programm gespeichert und am Ende der Dienstreise in einer Abrechnung zusammengeführt. Lediglich die Originalbelege müssen noch angehängt werden. „Unternehmen können mit der App den Verwaltungsaufwand reduzieren und Mitarbeiter ihre Auslagen zeitnah erstattet bekommen“, erläutert Kiefer. „Man stelle sich vor, die Dienstreise ist beendet und die Reisekostenabrechnung bereits fertiggestellt.“ Die App berücksichtigt sowohl länderspezifische Verpflegungs- und Übernachtungspauschalen als auch aktuelle Wechselkurse und unterschiedliche Zeitzonen. Zudem berechnet ADP TravelMobileLog Fahrtkosten und zurückgelegte Entfernungen selbstständig anhand der hinterlegten Daten. Das spart nicht nur Zeit, sondern mindert auch die Fehlerquote. Die Nutzungsgebühr beträgt 3,95 Euro im Monat, keine Vertragsbindung.

Die Vorteile im Überblick

– Schnelle und leichte Onlineregistrierung

– Einfache Erfassung aller Reisedaten und Belege jederzeit & überall

– Optimale Benutzeroberfläche

– Übersichtliche, transparente Darstellung der Reisekosten

– Zeitnahe Vorlage der Reisekostenabrechnung

– Deutliche Kosten- und Zeiteinsparung

– Reduzierung des Verwaltungsaufwandes

– Korrekte, taggenaue Währungsumrechnungen

– Berücksichtigung von 216 länderspezifischen Verpflegungs- und Übernachtungspauschalen

– Sichere Archivierung aller Eingaben

– Geeignet für alle Smartphones mit Android OS

www.de-adp.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben